Wir drehen uns bewusst im Kreis
mitchell-luo-wLPPc6-F0Vg-unsplash-1024x614Wir drehen uns bewusst im Kreis

Innovationen für die Kreislaufwirtschaft

In vielerlei Hinsicht haben wir schnell erkannt, dass wir die Dinge anders handhaben, als es in der Branche üblich ist. Wir waren uns jedoch nicht immer sicher, ob dies nun gut oder schlecht ist.

Wir überdenken Produkte unvoreingenommen vom Material zur Funktion, um die bestmögliche Version zu entwickeln. Wir stellen Produkte nicht nur um der Herstellung von Produkten willen her, wir identifizieren Herausforderungen in der Textilindustrie und versuchen, die von uns identifizierten Schlüsselfragen wesentlich zu verbessern.

«GRUNDLEGEND ANDERS.»

Innovationen für die Kreislaufwirtschaft

In vielerlei Hinsicht haben wir schnell erkannt, dass wir die Dinge anders handhaben, als es in der Branche üblich ist. Wir waren uns jedoch nicht immer sicher, ob dies nun gut oder schlecht ist.

Wir überdenken Produkte unvoreingenommen vom Material zur Funktion, um die bestmögliche Version zu entwickeln. Wir stellen Produkte nicht nur um der Herstellung von Produkten willen her, wir identifizieren Herausforderungen in der Textilindustrie und versuchen, die von uns identifizierten Schlüsselfragen wesentlich zu verbessern.

«GRUNDLEGEND ANDERS.»

Wir sehen unsere zentrale Daseinsberechtigung im Textilmarkt darin, indem wir Produkte «grundlegend anders» entwickeln und neue, zukunftsfähige Lösungen aufzeigen. Wir wollen qualitativ hochwertige, stilvolle und komfortable Produkte für Personen schaffen, die wie wir ihren eigenen Weg gehen und über den Tellerrand schauen, um eine nachhaltige Entwicklung voranzutreiben.

Auch Premium geht nachhaltig.

PREMIUM-PRODUKTE FÜR ZUKUNFTSORIENTERTE

Wir bieten dir den Komfort und die Entspanntheit für deinen Kleiderschrank. All unsere Produkte entsprechend höchsten Qualitätsansprüchen und unserem Verständnis von Kreislaufwirtschaft (wiederverwertbar im technischen und biologischen Kreislauf). Sollte eines unserer Kleidungsstücke das Ende seiner Lebensdauer erreicht haben, dann wirf es nicht in die grüne Tonne, den Kompost im Garten oder die übliche Textilsammlung, sondern kontaktiere uns und wir kümmern uns um alle weiteren Schritte.

RECYCELBAR

Damit du unsere Produkte sorglos in den derzeitigen Recyclingsystemen der Wiederverwertung zuführen kannst, enthalten sie wenn immer möglich 100% des gleichen Materials. Zum Beispiel besteht unser T-Shirt LEGNA zu 100% aus holzbasierten Fasern, vom Stoff bis zum Waschetikett. Und für den Fall, dass das Produkt nicht in einen funktionierenden Recyclingstrom eingespeist werden kann, ist es biologisch abbaubar. Somit lösen wir das Problem, dass in heutigen Recyclingprozessen Materialverunreinigungen nur bis zu einem gewissen Grad entfernt werden können.

BIOLOGISCH ABBAUBAR

Wir denken Textilien komplett neu – vom Nähfaden bis hin zum Etikett. Wir fokussieren uns auf biologisch abbaubare Materialien und versuchen, wo immer möglich auf Kunststoffe zu verzichten. Folglich sind alle Nähfäden, Stickereien, Etiketten usw. aus wiederverwertbaren Materialien hergestellt.

«All unsere Produkte basieren auf unseren höchsten Ansprüchen an Nachhaltigkeit und Verantwortung. Gibt es auf dem Markt keine Lösung, die unseren Ansprüchen genügt, dann entwickeln wir sie selbst.»

Dario, Mitgründer Muntagnard

NEU DENKEN HÖRT BEIM PRODUKT NICHT AUF

Unsere Verpackungen verzichten vollständig auf herkömmlichen Kunststoff. Alle Produkte werden ausschliesslich in Recyclingpapier und -karton verpackt. Mit dieser Verpackungslösung kannst du die Verpackung nach Gebrauch problemlos dem konventionellen Papier- oder Kartonrecycling zuführen und musst keinen unnötigen Kunststoff oder sonstigen Abfall entsorgen. Ausserdem sind unsere Plastikbeutel, die für die Verpackung der T-Shirts verwendet werden, vollständig kompostierbar und können beispielsweise zu Hause für Gartenabfälle und Küchenreste wiederverwendet werden.

ZERTIFIKATE

Um Textilien grundlegend anders zu gestalten, müssen wir weiterdenken und uns grösseren Herausforderungen stellen. Wir betrachten die derzeit ehrgeizigsten Nachhaltigkeitsstandards als Mindestanforderung an unsere Produkte. Jeder Schritt, jedes Garn, jede Verpackung soll die bestehenden Kriterien bestmöglich übertreffen. Daher kann es durchaus sein, dass die finalen Produkte nicht immer offiziell zertifiziert sind.

MUNTAGNARD PRODUKTENTWICKLUNGEN

Alles begann mit der Ambition, die „bestmögliche Jacke“ zu kreieren: eine stilvolle und qualitativ hochwertige Allwetterjacke, die ausschliesslich aus Materialien und Stoffen hergestellt wird, die organischen Ursprungs und biologisch abbaubar sind.

Mittlerweile arbeiten wir intensiv daran, unseren Ansatz zu erweitern und Produkte in vier Hauptbereichen zu entwickeln, um unsere Kunden mit den bestmöglichen Produkten auszustatten. Produkte, die für ein aktives und zugleich stilvolles Leben in den Bergen, in der Stadt und auf dem Weg dazwischen benötigt werden. Sämtliche Produkte werden nach den bestmöglichen Nachhaltigkeitskriterien hergestellt, wobei keinerlei Kompromiss bei Komfort, Qualität und Stil eingegangen wird.

Für uns hört die Entwicklung nie auf. Indem wir Produkte schaffen, die als permanente Kollektion in unserem Produktportfolio verbleiben, wollen wir unsere Produktlösungen mit jedem neuen Produktionszyklus kontinuierlich verbessern.

UNSERE VIER PRODUKTBEREICHE

Weiche und atmungsaktive Produkte auf Holzbasis für einen aktiven und stilvollen Lebensstil.

Elegante Alltagsprodukte aus recycelter oder rückverfolgbarer europäischer Baumwolle.

Schützende und stilvolle Alltagsprodukte aus Schweizer und recycelter Wolle für die kälteren Tage.

Bekleidung mit verbesserter biologischer Abbaubarkeit für sportliche Aktivitäten.

UNSERE MATERIAL- UND PRODUKTENTWICKLUNGEN

VOM ROHSTOFFANBAU BIS ZUR ENTSORGUNG –
WIR SCHAFFEN TRANSPARENZ

Wir setzen nur auf erneuerbare, recycelte und/oder biologisch abbaubare Rohstoffe und stellen sicher, dass der ökologische Fussabdruck vom Anbau bis zum Lebensende der Produkte möglichst gering gehalten wird.

SCHWEIZER WOLLE

Die Hauptakteure in unserer Wolllieferkette sind die Schweizer Schafe, genauer gesagt die weissen Alpenschafe. Diese hochwertige Wolle wird nur einmal im Jahr geschoren, um genügend lange Fasern für die Produktion unseres Muntagnard Swiss LANA Stoffes zu erhalten. Die geschorene Wolle wird durch unseren Partner wollsein bei Landwirten in der ganzen Schweiz eingesammelt und nach Huttwil gebracht, wo sie sortiert und von da in eine Wäscherei nach Beliegen transport wird, wo die Wolle nach GOTS-Standards gewaschen wird.

SCHWEIZER HIRSCHLEDER

In der Schweiz werden jedes Jahr weit über 10’000 wilde Rothirsche gejagt. Die Meinungen und Sichtweisen bezüglich der Notwendigkeit der Jagd in der Schweiz ist umstritten. Unabhängig von richtigen oder falschen Antwort wurde bis vor kurzem ein Grossteil der anfallenden Rothirschhäute entsorgt und verbrannt. Für die verbleibenden Häute gab es einfach keine Verwendung und Tausende dieser schönen Hirschhäute wurden als Abfall entsorgt. Seit 2017 hat eine kleine Gruppe an Unternehmern von Cervo Volante damit begonnen, einen Teil dieser Hirschhäute bei Jägern und lokalen Metzgern in der Schweiz zu sammeln, um diesen wertvollen Rohstoff zu hochwertigem und nachhaltigem Leder zu veredeln. Der Produktionsprozess findet vollständig in der Schweiz statt – vom pflanzlichen Gerben bis zum Schneiden und Lasergravieren der Lederstücke.

HOLZBASIERTE FASERN

Bei unserer Jacke LANA ist der Futterstoff aus europäischem Buchenholz gefertigt und das komplette T-Shirt LEGNA besteht ebenfalls aus 100% holzbasierten Fasern. Die Rohmaterialien werden in Österreich zu einer Faser verarbeitet und danach in Italien (Jacke LANA) und Portugal (T-Shirt LEGNA) zu einem seidigweichen Stoff gefertigt. In der Färberei und Veredlung werden unser Stoffe nach GOTS/Bluesign-Standards verarbeitet. Die Transportwege sind auf kürzeste Wege optimiert und selbst unsere Nähfäden sind aus biologisch abbaubaren holz-basierten Fasern hergestellt (cradle-to-cradle zertifziert).

RÜCKVERFOLGBARE & RECYCELTE BAUMWOLLE

Baumwolle hat oftmals einen schlechten Ruf bezüglich den ökologischen und sozialen Auswirkungen. Für uns war deshalb klar, dass wir nicht einfach wegschauen und uns nur auf alternative Materialien für unsere Produkte fokussieren konnten. Mit der Ambition, innovative Lösungen zu finden, um neue und nachhaltigere Wege bei der Produktion und Verwendung von Baumwolle zu finden, haben wir uns auf die Suche gemacht. Das Resultat: ein vollständig rückverfolgbares Garn aus langstapeliger Baumwolle aus Europa und Stoffe aus 100% recycelter Baumwolle aus Produktionsresten.

Unsere europäische Baumwolle ist eine neue Generation von Baumwolle, die nicht nur deutlich weniger Ressourcen in der Produktion verbraucht, sondern den Weg zu einer nachhaltigeren und zukunftsweisenden Art des Anbaus und der Verarbeitung von Baumwolle für Textilien weist – höchste Qualität, nachhaltige und rückverfolgbare Rohstoffe.

SYNTHETISCHE FASERN

Wenn bei uns Synthetik zum Einsatz kommt, dann nur zukunftweisende Lösungen, die biologisch abbaubar und recycelbar sind. Doch was bedeutet bspw.biologische Abbaubarkeit? Die einzigartige Zusammensetzung unserer Materialien ermöglicht den Bakterien den Zugang zu den Abfallstoffen und deren Verdauung, wodurch der biologische Abbauprozess beschleunigt wird. Das synthetische Material wird so in etwa 5 Jahren vom Planeten beseitigt, während andere Fasern Jahrzehnte bis Jahrhunderte benötigen, um sich zu zersetzen. Unser Stoff zerfällt in organisches Material (Biomasse) und Biogas; beides kann dann als neue Umweltressource wieder genutzt werden.

UNSERE T-SHIRT PRODUZENTEN

Produktion in Europa

ALLE PRODUKTIONSSCHRITTE IN EUROPA

Die holzbasierten Fasern werden in Österreich produziert und unsere Baumwollstoffe stammen von kleinbäuerlichen Betrieben in Griechenland. Die Stoffe werden in Portugal gestrickt, gefärbt und veredelt und nur einen Katzensprung davon entfernt zu den fertigen T-Shirts vernäht.
Diese kurze Lieferkette ermöglicht uns eine gute Kontrolle über die einzelnen Arbeitsschritte und lässt uns die Transportwege optimieren.

GRIECHISCHE BAUMWOLLE

Unser Partner für das Baumwollgarn hat die Vision „den Wandel der Branche hin zu einer transparenten, nachhaltigen und ethischen Textilzukunft anzuführen“. Eine löbliche Ambition, welche sehr gut zu uns und unserem Vorhaben passt. Mit Sitz in Griechenland haben sie einen innovativen Ansatz entwickelt, um nicht nur Vorreiter von nachhaltigen Innovationen im Textilbereich zu sein, sondern gleichzeitig die lokalen griechischen Baumwollbauern und ihre Gemeinden zu unterstützen.

HOLZBASIERTE FASERN

Seit über 80 Jahren fokussiert sich unser Faserproduzent aus Österreich auf die Verarbeitung von Holz. Durch geschlossene Prozesskreisläufe für Lösungsmittel und Wasser gehört das Unternehmen zu den umweltfreundlichsten und innovativsten Faserproduzenten der Welt.

DER STOFFPRODUZENT

Unser portugiesischer Partner für die Stoffentwicklung ist ein einzigartiger Gewebeexperte für nachhaltige und innovative Lösungen. Vom Verspinnen übers Verstricken bis hin zum Färben und Veredeln geschieht alles unter einem Dach und das Unternehmen ist zudem weniger als 100km von unserer Näherei entfernt.

DIE NÄHEREI

Knapp 100 Mitarbeiter beschäftigt unsere Näherei im Norden von Porto in Portugal und sie blickt auf jahrzehntelange Textilerfahrung zurück. Nebst höchsten Umweltstandards in der Fabrik ist für uns vor allem der persönliche und familiäre Umgang für die gemeinsame Produktentwicklung entscheidend.

DIE JACKE LANA

Der Oberstoff besteht aus Schweizer Wolle und das Futter ist ein 100% holzbasierter Stoff mit Buchenholz aus Europa. Das Schweizer Hirschleder wird in der Schweiz pflanzlich gegerbt, ohne den Einsatz von schädlichen Chemikalien. Die Knöpfe werden in Polen aus Steinnüssen hergestellt.
Die fertige Jacke wird in einer kleinen Manufaktur in Rothenthurm, Kanton Schwyz, hergestellt.
Diese sehr kurze Lieferkette erlaubt uns eine optimale Kontrolle über die einzelnen Arbeitsschritte und lässt uns die Transportwege und die Kreislauffähigkeit der Materialien optimieren.

DIE ENTWICKLUNG UNSERES EIGENEN WOLLSTOFFS

DIE WOLLPRODUZENTEN

Die Hauptakteure in unserer Wolllieferkette sind die Schweizer Schafe, genauer gesagt die weissen Alpenschafe. Diese hochwertige Wolle wird nur einmal im Jahr geschoren, um genügend lange Fasern für die Produktion unseres Muntagnard Swiss LANA Stoffes zu erhalten. Die geschorene Wolle wird durch unseren Partner wollsein bei Landwirten in der ganzen Schweiz eingesammelt und nach Huttwil gebracht, wo sie sortiert und von da in eine Wäscherei nach Beliegen transport wird, wo die Wolle nach GOTS-Standards gewaschen wird.

GARN PRODUKTION

Unsere gewaschene Wolle gelangt dann nach Norditalien (Biella), wo ein kleiner Familienbetrieb, der sich auf die Herstellung von hochwertigen Wollgarnen spezialisiert hat, die nächsten sehr wichtigen Produktionsschritte übernimmt. Bevor die Wolle gezwirnt und zu dem gewünschten Garn gesponnen werden kann, muss sie kardiert werden, um ein möglichst hochwertiges und feines Garn erhalten zu können. Stefano und sein Vater verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung von Garnen höchster Qualität und verstehen es, wie ein so komplexer und einzigartiger Rohstoff wie unsere Schweizer Wolle zu handhaben ist.

DIE WEBEREI

In der nahegelegenen Weberei werden unsere fein gesponnenen Wollgarne zum Webstoff zusammengeführt, um die charakteristische Webstruktur unseres Muntagnard Swiss LANA Stoffes zu schaffen. Normalerweise stellen Nicola und sein Geschäftspartner Stoffe für die italienischen Luxusmarken her und das Unternehmen hat eine lange Tradition in der Verarbeitung von Wollgarnen zu hochwertigen Stoffen. Nebst ihrer Offenheit und Freude an der Entwicklung neuer Lösungen, gab uns dies die nötige Gewissheit, dass unsere kostbare Wolle in den richtigen Händen ist.

DIE FÄRBEREI

Der letzte Schritt der Stoffherstellung ist das Färben und Veredeln des Gewebes. In Strona, nur wenige Kilometer von den vorherigen Produktionsstätten entfernt, haben wir eine grossartige Färberei gefunden, die nicht nur auf das Färben und Ausrüsten von Wollstoffen spezialisiert ist, sondern auch sehr hohe Umweltstandards in ihren Prozessen einhält (GOTS-zertifiziert). In zahlreichen Versuchen und Entwicklungen mit verschiedenen Farben und Veredelungstechniken haben wir eine für uns sinnvolle und vor allen Dingen umweltfreundliche Lösung gefunden, um dem Stoff zusätzlich eine gewisse Funktionalität zu verleihen. Anstatt den fertigen Stoff chemisch zu behandeln, um eine zusätzliche Weichheit oder Wasserabweisung zu erzielen, haben wir uns für eine spezielle thermische Behandlung (nur Wasser und Hitze) entschieden, um eine wasserabweisende Funktionalität und die besondere Haptik unseres Muntagnard Swiss LANA Stoffes zu erzielen.

HIRSCHLEDER – 100% SWISS MADE

SCHWEIZER HIRSCHLEDER

In der Schweiz werden jedes Jahr weit über 10’000 wilde Rothirsche gejagt. Einige behaupten, es sei notwendig, um den Hirschbestand zu regulieren, andere sind anderer Meinung und glauben, die Natur würde einen Weg der Selbstregulierung finden. Unabhängig von richtigen oder falschen Antwort wurde bis vor kurzem ein Grossteil der anfallenden Rothirschhäute entsorgt und verbrannt. Für die verbleibenden Häute gab es einfach keine Verwendung und Tausende dieser schönen Hirschhäute wurden als Abfall weggeworfen. Seit 2017 hat eine kleine Gruppe an Unternehmern von Cervo Volante damit begonnen, einen Teil dieser Hirschhäute bei Jägern und lokalen Metzgern in der Schweiz zu sammeln, um diesen wertvollen Rohstoff zu hochwertigem und nachhaltigem Leder zu veredeln. Der Produktionsprozess findet vollständig in der Schweiz statt – vom pflanzlichen Gerben bis zum Schneiden und Lasergravieren der Lederstücke.

Wir sehen unsere zentrale Daseinsberechtigung im Textilmarkt darin, indem wir Produkte «grundlegend anders» entwickeln und neue, zukunftsfähige Lösungen aufzeigen. Wir wollen qualitativ hochwertige, stilvolle und komfortable Produkte für Personen schaffen, die wie wir ihren eigenen Weg gehen und über den Tellerrand schauen, um eine nachhaltige Entwicklung voranzutreiben.

Auch Premium geht nachhaltig.

Premium-Produkte für Zukunftsorientierte

Wir bieten dir den Komfort und die Entspanntheit für deinen Kleiderschrank. All unsere Produkte entsprechend höchsten Qualitätsansprüchen und unserem Verständnis von Kreislaufwirtschaft (wiederverwertbar im technischen und biologischen Kreislauf). Sollte eines unserer Kleidungsstücke das Ende seiner Lebensdauer erreicht haben, dann wirf es nicht in die grüne Tonne, den Kompost im Garten oder die übliche Textilsammlung, sondern kontaktiere uns und wir kümmern uns um alle weiteren Schritte.

Recycelbar

Damit du unsere Produkte sorglos in den derzeitigen Recyclingsystemen der Wiederverwertung zuführen kannst, enthalten sie wenn immer möglich 100% des gleichen Materials. Zum Beispiel besteht unser T-Shirt LEGNA zu 100% aus holzbasierten Fasern, vom Stoff bis zum Waschetikett. Und für den Fall, dass das Produkt nicht in einen funktionierenden Recyclingstrom eingespeist werden kann, ist es biologisch abbaubar. Somit lösen wir das Problem, dass in heutigen Recyclingprozessen Materialverunreinigungen nur bis zu einem gewissen Grad entfernt werden können.

Biologisch abbaubar

Wir denken Textilien komplett neu – vom Nähfaden bis hin zum Etikett. Wir fokussieren uns auf biologisch abbaubare Materialien und versuchen, wo immer möglich auf Kunststoffe zu verzichten. Folglich sind alle Nähfäden, Stickereien, Etiketten usw. aus wiederverwertbaren Materialien hergestellt.

«All unsere Produkte basieren auf unseren höchsten Ansprüchen an Nachhaltigkeit und Verantwortung. Gibt es auf dem Markt keine Lösung, die unseren Ansprüchen genügt, dann entwickeln wir sie selbst.»

Dario, Mitgründer Muntagnard

Neu denken hört beim Produkt nicht auf

Unsere Verpackungen verzichten vollständig auf herkömmlichen Kunststoff. Alle Produkte werden ausschliesslich in Recyclingpapier und -karton verpackt. Mit dieser Verpackungslösung kannst du die Verpackung nach Gebrauch problemlos dem konventionellen Papier- oder Kartonrecycling zuführen und musst keinen unnötigen Kunststoff oder sonstigen Abfall entsorgen. Ausserdem sind unsere Plastikbeutel, die für die Verpackung der T-Shirts verwendet werden, vollständig kompostierbar und können beispielsweise zu Hause für Gartenabfälle und Küchenreste wiederverwendet werden.

Zertifikate

Um Textilien grundlegend anders zu gestalten, müssen wir weiterdenken und uns grösseren Herausforderungen stellen. Wir betrachten die derzeit ehrgeizigsten Nachhaltigkeitsstandards als Mindestanforderung an unsere Produkte. Jeder Schritt, jedes Garn, jede Verpackung soll die bestehenden Kriterien bestmöglich übertreffen. Daher kann es durchaus sein, dass die finalen Produkte nicht immer offiziell zertifiziert sind.

MUNTAGNARD Produktentwicklungen

Alles begann mit der Ambition, die „bestmögliche Jacke“ zu kreieren: eine stilvolle und qualitativ hochwertige Allwetterjacke, die ausschliesslich aus Materialien und Stoffen hergestellt wird, die organischen Ursprungs und biologisch abbaubar sind.

Mittlerweile arbeiten wir intensiv daran, unseren Ansatz zu erweitern und Produkte in vier Hauptbereichen zu entwickeln, um unsere Kunden mit den bestmöglichen Produkten auszustatten. Produkte, die für ein aktives und zugleich stilvolles Leben in den Bergen, in der Stadt und auf dem Weg dazwischen benötigt werden. Sämtliche Produkte werden nach den bestmöglichen Nachhaltigkeitskriterien hergestellt, wobei keinerlei Kompromiss bei Komfort, Qualität und Stil eingegangen wird.

Für uns hört die Entwicklung nie auf. Indem wir Produkte schaffen, die als permanente Kollektion in unserem Produktportfolio verbleiben, wollen wir unsere Produktlösungen mit jedem neuen Produktionszyklus kontinuierlich verbessern.

Unsere 4 Produktbereiche

Weiche und atmungsaktive Produkte auf Holzbasis für einen aktiven und stilvollen Lebensstil.

Elegante Alltagsprodukte aus recycelter oder rückverfolgbarer europäischer Baumwolle.

Schützende und stilvolle Alltagsprodukte aus Schweizer und recycelter Wolle für die kälteren Tage.

Bekleidung mit verbesserter biologischer Abbaubarkeit für sportliche Aktivitäten.

Unsere Material- und Produktentwicklungen

Vom Rohstoffanbau bis zur Entsorgung – wir schaffen Transparenz

Wir setzen nur auf erneuerbare, recycelte und/oder biologisch abbaubare Rohstoffe und stellen sicher, dass der ökologische Fussabdruck vom Anbau bis zum Lebensende der Produkte möglichst gering gehalten wird.

Schweizer Wolle

Die Hauptakteure in unserer Wolllieferkette sind die Schweizer Schafe, genauer gesagt die weissen Alpenschafe. Diese hochwertige Wolle wird nur einmal im Jahr geschoren, um genügend lange Fasern für die Produktion unseres Muntagnard Swiss LANA Stoffes zu erhalten. Die geschorene Wolle wird durch unseren Partner wollsein bei Landwirten in der ganzen Schweiz eingesammelt und nach Huttwil gebracht, wo sie sortiert und von da in eine Wäscherei nach Beliegen transport wird, wo die Wolle nach GOTS-Standards gewaschen wird.

Schweizer Hirschleder

In der Schweiz werden jedes Jahr weit über 10’000 wilde Rothirsche gejagt. Die Meinungen und Sichtweisen bezüglich der Notwendigkeit der Jagd in der Schweiz ist umstritten. Unabhängig von richtigen oder falschen Antwort wurde bis vor kurzem ein Grossteil der anfallenden Rothirschhäute entsorgt und verbrannt. Für die verbleibenden Häute gab es einfach keine Verwendung und Tausende dieser schönen Hirschhäute wurden als Abfall entsorgt. Seit 2017 hat eine kleine Gruppe an Unternehmern von Cervo Volante damit begonnen, einen Teil dieser Hirschhäute bei Jägern und lokalen Metzgern in der Schweiz zu sammeln, um diesen wertvollen Rohstoff zu hochwertigem und nachhaltigem Leder zu veredeln. Der Produktionsprozess findet vollständig in der Schweiz statt – vom pflanzlichen Gerben bis zum Schneiden und Lasergravieren der Lederstücke.

Holzbasierte Fasern

Bei unserer Jacke LANA ist der Futterstoff aus europäischem Buchenholz gefertigt und das komplette T-Shirt LEGNA besteht ebenfalls aus 100% holzbasierten Fasern. Die Rohmaterialien werden in Österreich zu einer Faser verarbeitet und danach in Italien (Jacke LANA) und Portugal (T-Shirt LEGNA) zu einem seidigweichen Stoff gefertigt. In der Färberei und Veredlung werden unser Stoffe nach GOTS/Bluesign-Standards verarbeitet. Die Transportwege sind auf kürzeste Wege optimiert und selbst unsere Nähfäden sind aus biologisch abbaubaren holz-basierten Fasern hergestellt (cradle-to-cradle zertifziert).

Synthetische Fasern

Wenn bei uns Synthetik zum Einsatz kommt, dann nur zukunftweisende Lösungen, die biologisch abbaubar und recycelbar sind. Doch was bedeutet bspw.biologische Abbaubarkeit? Die einzigartige Zusammensetzung unserer Materialien ermöglicht den Bakterien den Zugang zu den Abfallstoffen und deren Verdauung, wodurch der biologische Abbauprozess beschleunigt wird. Das synthetische Material wird so in etwa 5 Jahren vom Planeten beseitigt, während andere Fasern Jahrzehnte bis Jahrhunderte benötigen, um sich zu zersetzen. Unser Stoff zerfällt in organisches Material (Biomasse) und Biogas; beides kann dann als neue Umweltressource wieder genutzt werden.

Rückverfolgbare & recycelte Baumwolle

Baumwolle hat oftmals einen schlechten Ruf bezüglich den ökologischen und sozialen Auswirkungen. Für uns war deshalb klar, dass wir nicht einfach wegschauen und uns nur auf alternative Materialien für unsere Produkte fokussieren konnten. Mit der Ambition, innovative Lösungen zu finden, um neue und nachhaltigere Wege bei der Produktion und Verwendung von Baumwolle zu finden, haben wir uns auf die Suche gemacht. Das Resultat: ein vollständig rückverfolgbares Garn aus langstapeliger Baumwolle aus Europa und Stoffe aus 100% recycelter Baumwolle aus Produktionsresten.

Unsere europäische Baumwolle ist eine neue Generation von Baumwolle, die nicht nur deutlich weniger Ressourcen in der Produktion verbraucht, sondern den Weg zu einer nachhaltigeren und zukunftsweisenden Art des Anbaus und der Verarbeitung von Baumwolle für Textilien weist – höchste Qualität, nachhaltige und rückverfolgbare Rohstoffe.

UNSERE T-SHIRT PRODUZENTEN

Produktion in Europa

ALLE PRODUKTIONSSCHRITTE IN EUROPA

Die holzbasierten Fasern werden in Österreich produziert und unsere Baumwollstoffe stammen von kleinbäuerlichen Betrieben in Griechenland. Die Stoffe werden in Portugal gestrickt, gefärbt und veredelt und nur einen Katzensprung davon entfernt zu den fertigen T-Shirts vernäht.
Diese kurze Lieferkette ermöglicht uns eine gute Kontrolle über die einzelnen Arbeitsschritte und lässt uns die Transportwege optimieren.

GRIECHISCHE BAUMWOLLE

Unser Partner für das Baumwollgarn hat die Vision „den Wandel der Branche hin zu einer transparenten, nachhaltigen und ethischen Textilzukunft anzuführen“. Eine löbliche Ambition, welche sehr gut zu uns und unserem Vorhaben passt. Mit Sitz in Griechenland haben sie einen innovativen Ansatz entwickelt, um nicht nur Vorreiter von nachhaltigen Innovationen im Textilbereich zu sein, sondern gleichzeitig die lokalen griechischen Baumwollbauern und ihre Gemeinden zu unterstützen.

HOLZBASIERTE FASERN

Seit über 80 Jahren fokussiert sich unser Faserproduzent aus Österreich auf die Verarbeitung von Holz. Durch geschlossene Prozesskreisläufe für Lösungsmittel und Wasser gehört das Unternehmen zu den umweltfreundlichsten und innovativsten Faserproduzenten der Welt.

DER STOFFPRODUZENT

Unser portugiesischer Partner für die Stoffentwicklung ist ein einzigartiger Gewebeexperte für nachhaltige und innovative Lösungen. Vom Verspinnen übers Verstricken bis hin zum Färben und Veredeln geschieht alles unter einem Dach und das Unternehmen ist zudem weniger als 100km von unserer Näherei entfernt.

DIE NÄHEREI

Knapp 100 Mitarbeiter beschäftigt unsere Näherei im Norden von Porto in Portugal und sie blickt auf jahrzehntelange Textilerfahrung zurück. Nebst höchsten Umweltstandards in der Fabrik ist für uns vor allem der persönliche und familiäre Umgang für die gemeinsame Produktentwicklung entscheidend.

DIE JACKE LANA

Der Oberstoff besteht aus Schweizer Wolle und das Futter ist ein 100% holzbasierter Stoff mit Buchenholz aus Europa. Das Schweizer Hirschleder wird in der Schweiz pflanzlich gegerbt, ohne den Einsatz von schädlichen Chemikalien. Die Knöpfe werden in Polen aus Steinnüssen hergestellt.
Die fertige Jacke wird in einer kleinen Manufaktur in Rothenthurm, Kanton Schwyz, hergestellt.
Diese sehr kurze Lieferkette erlaubt uns eine optimale Kontrolle über die einzelnen Arbeitsschritte und lässt uns die Transportwege und die Kreislauffähigkeit der Materialien optimieren.

DIE ENTWICKLUNG UNSERES EIGENEN WOLLSTOFFS

DIE WOLLPRODUZENTEN

Die Hauptakteure in unserer Wolllieferkette sind die Schweizer Schafe, genauer gesagt die weissen Alpenschafe. Diese hochwertige Wolle wird nur einmal im Jahr geschoren, um genügend lange Fasern für die Produktion unseres Muntagnard Swiss LANA Stoffes zu erhalten. Die geschorene Wolle wird durch unseren Partner wollsein bei Landwirten in der ganzen Schweiz eingesammelt und nach Huttwil gebracht, wo sie sortiert und von da in eine Wäscherei nach Beliegen transport wird, wo die Wolle nach GOTS-Standards gewaschen wird.

GARN PRODUKTION

Unsere gewaschene Wolle gelangt dann nach Norditalien (Biella), wo ein kleiner Familienbetrieb, der sich auf die Herstellung von hochwertigen Wollgarnen spezialisiert hat, die nächsten sehr wichtigen Produktionsschritte übernimmt. Bevor die Wolle gezwirnt und zu dem gewünschten Garn gesponnen werden kann, muss sie kardiert werden, um ein möglichst hochwertiges und feines Garn erhalten zu können. Stefano und sein Vater verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung von Garnen höchster Qualität und verstehen es, wie ein so komplexer und einzigartiger Rohstoff wie unsere Schweizer Wolle zu handhaben ist.

DIE WEBEREI

In der nahegelegenen Weberei werden unsere fein gesponnenen Wollgarne zum Webstoff zusammengeführt, um die charakteristische Webstruktur unseres Muntagnard Swiss LANA Stoffes zu schaffen. Normalerweise stellen Nicola und sein Geschäftspartner Stoffe für die italienischen Luxusmarken her und das Unternehmen hat eine lange Tradition in der Verarbeitung von Wollgarnen zu hochwertigen Stoffen. Nebst ihrer Offenheit und Freude an der Entwicklung neuer Lösungen, gab uns dies die nötige Gewissheit, dass unsere kostbare Wolle in den richtigen Händen ist.

DIE FÄRBEREI

Der letzte Schritt der Stoffherstellung ist das Färben und Veredeln des Gewebes. In Strona, nur wenige Kilometer von den vorherigen Produktionsstätten entfernt, haben wir eine grossartige Färberei gefunden, die nicht nur auf das Färben und Ausrüsten von Wollstoffen spezialisiert ist, sondern auch sehr hohe Umweltstandards in ihren Prozessen einhält (GOTS-zertifiziert). In zahlreichen Versuchen und Entwicklungen mit verschiedenen Farben und Veredelungstechniken haben wir eine für uns sinnvolle und vor allen Dingen umweltfreundliche Lösung gefunden, um dem Stoff zusätzlich eine gewisse Funktionalität zu verleihen. Anstatt den fertigen Stoff chemisch zu behandeln, um eine zusätzliche Weichheit oder Wasserabweisung zu erzielen, haben wir uns für eine spezielle thermische Behandlung (nur Wasser und Hitze) entschieden, um eine wasserabweisende Funktionalität und die besondere Haptik unseres Muntagnard Swiss LANA Stoffes zu erzielen.

HIRSCHLEDER – 100% SWISS MADE

SCHWEIZER HIRSCHLEDER

In der Schweiz werden jedes Jahr weit über 10’000 wilde Rothirsche gejagt. Einige behaupten, es sei notwendig, um den Hirschbestand zu regulieren, andere sind anderer Meinung und glauben, die Natur würde einen Weg der Selbstregulierung finden. Unabhängig von richtigen oder falschen Antwort wurde bis vor kurzem ein Grossteil der anfallenden Rothirschhäute entsorgt und verbrannt. Für die verbleibenden Häute gab es einfach keine Verwendung und Tausende dieser schönen Hirschhäute wurden als Abfall weggeworfen. Seit 2017 hat eine kleine Gruppe an Unternehmern von Cervo Volante damit begonnen, einen Teil dieser Hirschhäute bei Jägern und lokalen Metzgern in der Schweiz zu sammeln, um diesen wertvollen Rohstoff zu hochwertigem und nachhaltigem Leder zu veredeln. Der Produktionsprozess findet vollständig in der Schweiz statt – vom pflanzlichen Gerben bis zum Schneiden und Lasergravieren der Lederstücke.

CHF 20.- Gutschein sichern

Melde dich für unseren Newsletter an, erhalte einen Gutschein für deinen ersten Einkauf und erfahre als erste*r von unseren neusten Entwicklungen und exklusiven Angeboten.

grundlegend anders

KOMPROMISSLOS BEI STIL, QUALITÄT UND NACHHALTIGKEIT
Wir glauben an „Nachhaltigkeit“ als wirksamen Hebel für innovative Lösungen. Unser Ziel ist es, Produkte neu zu denken, um die bestmögliche Version für alle zu produzieren, die eine nachhaltige Option suchen, aber keine Kompromisse bei Komfort, Qualität und Stil eingehen wollen. Und das alles, indem wir die Dinge „grundlegend anders“ angehen.

CHF 20.- Gutschein sichern

Melde dich für unseren Newsletter an, erhalte einen Gutschein für deinen ersten Einkauf und erfahre als erste*r von unseren neusten Entwicklungen und exklusiven Angeboten.

  • Say cheese 😜 @runeerlend taking some snapshots in his T-shirt Mangola in white for a crisp and chic, yet effortless look.
.
Want to recreate it? Shop Mangola on our website - link in bio!
.
.
#mangola #tshirtmangola #anewwayofcotton #traceablecotton #europeancotton #monofibretshirt @supremegreencotton #rethinkingtextiles #essentiallydifferent  #photography #photographer #muntagnardlifestyle #muntagnard
  • Weekend getaway to the mountains in 📍 Grisons, Switzerland - nothing like breathing in some fresh mountain air after a busy week in town.
.
Where are you escaping to on this rainy Sunday?
.
.
#happysunday #happyweekend #weekendgetaway #mountains #escape #grisons #graubünden #switzerland #swissescape #muntagnardlifestyle #muntagnard
  • New prints alert, part II: the new printed T-shirts also come in our best-selling style LEGNA! The delicate print combines the map of a city with the cross-section of a tree trunk, and thus perfectly describes what LEGNA stands for: a T-shirt made of wood, made to be worn in the city. 🌱
.
Reminder: The printed T-shirts are a limited edition of 50 pieces each. Order yours now before they're gone. Available in Vetiver and Ginger Spice for men.
.
.
#newprints #newarrival #limitededition #limitededitionprints #woodtrunkprint #citymap #tshirtlegna #madeofwood #woodbasedfibres #monofibretshirt @tencel_europe #sustainablefashion #sustainability #circularity #circulareconomy #rethinkingtextiles #essentiallydifferent #muntagnard
  • Say hello to our new limited edition printed MANGOLA T-shirts! This T-shirt perfectly describes the setting of the Urban Pathfinder - somewhere between 🏙 and 🏞 - and encapsulates this feeling with a detailed, water-based print on the front-side of the shirt.
.
Now available in dark blue and grape leaf on our website. And don't forget: this is a limited edition - we have produced 50 pieces of each and don't know, whether we will be restocking in the future, so get yours before it's gone!
.
.
📸 by @innovationunit 
#limitededition #limitededitionprints #newarrival #newprints #waterbasedprint #sustainablefashion #sustainability #circulareconomy #circularity #innovation #mangola #tshirtmangola #monofibretshirt @supremegreencotton #newwayofcotton #traceablecotton #essentiallydifferent #rethinkingtextiles #muntagnard
  • Giveaway time ✨
.
Now that we have launched our new website, we are interested to know your honest feedback. All you have to do to enter this new giveaway is:
1) Visit our website at www.muntagnard.ch (link in bio)
2) Comment down below what you like about the website and/or
3) what we could improve 
.
We will be randomly choosing 3 lucky winners that each win a T-shirt LEGNA in one of the new colours, but every participant will get a little goodie 😉.
.
So, good luck and thank you for participating!
.
.
#giveaway #giveawaytime #newwebsite #websitelaunch #feedback #yourfeedbackisimportant #thankyou #tshirtlegna #participateandwin #goodluck #essentiallydifferent #muntagnard
  • Slide to zoom out 👉
.
What are we launching next? Guess down below! 
.
.
#newarrival #newcreation #newlaunch #newlaunchalert #comingsoon #teaser #teaserpost #slide #slidepost #zoomingout #tshirt #essentiallydifferent #rethinkingtextiles #muntagnard
  • Dear Monday - bring it on! Coffee is hot, laptop is open and headphones are in: we are ready for a productive week, and can't wait to see what is has in stock for us.
.
.
#happymonday #dearmonday #bringiton #ready #busyweekahead #coffee #laptop #headphones #busy #smallbusiness #work #essentiallydifferent #muntagnard
  • Now that we have entered the second half of 2021, we want to look back and reflect on the first half of this fast-paced, exciting year. Here are 5 achievements we can be proud of: 
.
1) Our first ever team event in Arosa, GR @arosa.official in March. We worked on group projects, went winetasting, sledging and even skiing under beautiful blue skies ☀️❄ 
2) The launch of our new MANGOLA line in March - our T-shirts are made of 100% traceable European Cotton and are now available in four colours online. 
3) We successfully finalised the mask business in April - after an intense winter. 
4) The collaboration with our partner Lenzing @tencel_europe on their Earth Month campaign - we are very happy to have been part of such an amazing initiative.🌱 Here is to more collaborations and campaigns in the future to strengthen our partnership!
5) We created and launched our brand new website. Sleeker, cleaner and simply better - make sure to check it out, we hope you love it as much as we do! 💻
6) The launch of our newest LEGNA colours - Ginger Spice, Dress Blue and Vetiver are now all available to purchase on our website. (We are facing a slight delay in delivery with the color Cream Tan, which will be in stock in around two weeks.)
.
This first half of 2021 was an intense, yet rewarding start to the year. We are working hard to make the second half just as exciting and eventful, so stay tuned!
.
.
#recap #throwback #reflection #firsthalfof2021 #hellosecondhalfoftheyear #keymoments #proud #proudteam #momentsofpride #highlights #teamevent #arosa #mangola #tshirtmangola #launch #newarrival #mask #neckwarmer #endofseason #earthmonth #earthmonth2021 #happyearthmonth #tshirtlegna #legna #newwebsite #newcolours #tshirtlegna #essentiallydifferent #rethinkingtextiles #muntagnard
  • The long wait is finally over! The new LEGNA colours are now available on our website and ready to be shopped!
.
„Ginger Spice" is only available for men‘s shirts and "Cream Tan" for women’s shirts.
.
Which one is going to land in your wardrobe? 
.
.
#newarrivals #launch #newcolours #finally #thewaitisover #legna #legnacolours #legnatshirt #woodfibretshirt #madefromwood #monofibretshirt @tencel_europe #circularity #circulareconomy #biodegradable #recyclable #sustainablefashion #sustainability #rethinkingtextiles #essentiallydifferent #muntagnard
  • In the making for a very long time and soon to be revealed. Are you excited?
.
.
#newarrival #newcreation #newlaunch #comingsoon #getexcited #staytuned #teaser #teaserpost #bigrevealcomingsoon #rethinkingtextiles #essentiallydifferent #muntagnard
  • Next week... Keep your eyes peeled 👀
.
.
#newarrivals #newcolours #legna #tshirtlegna #monofibretshirt #woodfibretshirt  #madefromwood @tencel_europe  #sustainablefashion #sustainable #innovation #circularity #circulareconomy #essentiallydifferent #rethinkingtextiles #switzerland #muntagnard
  • This is our mood knowing the weekend is just around the corner 🤪 Throwing it back to our visit at our production partner in Rothenthurm, SZ, in December ❄️ - Dario is rocking LANA in blue and Julianna is staying warm in the green version.
.
Happy Weekend!
.
.
#tgif #thankgoditsfriday #happyweekend #weekendmood #weekendvibes #jacketlana #throwback #essentiallydifferent #rethinkingtextiles #muntagnard
  • What does essentially different mean? What is it that we do so unlike other brands that we believe makes us different? 
.
Part V: our clientele
.
Not only is our brand and the people behind it essentially different, but we also stand for a unique clientele that strives to do things differently. We believe we add value to the people who confidently follow their own path in life and want to wear responsible and sustainable clothing, but are not willing to sacrifice comfort, style, or quality. 
.
.
#essentiallydifferent #ourclientele #differentclientele #wearemuntagnards #sustainablefashion #business #innovation #innovativebusiness #switzerland #muntagnard
  • Riding into the weekend 🚴 wearing our bestselling T-shirts. MANGOLA and LEGNA, interchangeable and adaptable to every occasion, depending on the activities planned. 
.
Which one will you be rocking this weekend?
.
.
#happyweekend #itstheweekend #weekendahead #mangola #tshirtmangola @supremegreencotton #legna #tshirtlegna @tencel_europe #monofibretshirt #rethinkingtextiles #essentiallydifferent #muntagnard
Schliessen
Einloggen
Schliessen
Warenkorb (0)

Warenkorb ist leer Der Warenkorb ist leer.



Sprache